SDEx:


Das Akronym SDEx steht für Spectral and Dynamic Enhancement and Expansion und befindet sich aktuell im Entwicklungsstadium. Die Kombination aus linearer und nicht-linearer spektraler und Zeitbereichsfilterung erhöht den subjektiven Eindruck der Klangfülle eines (Musik-)Signals und stellt eine gewisse "Fluffigkeit" her.

before:
after:
before:
after:
before:
after: